Energiedetektive

Wanderausstellung: Felix und Maira

Von 15.12. – 18.12. 2014  dauerte diese Wanderausstellung. Am 18.12. gab es für alle Schulstufen einen Abschlussvormittag. Auf sehr interessante Art erklärte ein in Österreich lebender Spanier den Kindern die Klimasituation auf unserer Erde. Sehr anschaulich wurde über den Treibhauseffekt , erneuerbare Energien und unsere Möglichkeiten für eine gesündere Umwelt zu kämpfen, gelernt. Die Kinder konnten ihre bereits erworbenen Kenntnisse vorbringen und sie hatten auch viele Fragen.

 

 

Die Schüler der 3. und 4. Schulstufe waren als Energiedetektive unterwegs!

Sie besuchten eine Hackschnitzelheizungsanlage.

Sie probierten verschiedene Messgeräte aus.

Sie erfuhren einiges über Energiefresser und Stromverschwender.

Sie führten Messungen durch.

Sie befassten sich mit dem Thema “Erneuerbare Energie”.

 

 An diesem Projekt arbeiten zur Zeit die 3. und 4. Stufe.